BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DAS ERBE VON HANNY CHRISTEN, SAMMLERIN DER SCHWEIZER VOLKSMUSIK, JETZT DIGITAL ZUGÄNGLICH

DAS ERBE VON HANNY CHRISTEN, SAMMLERIN DER SCHWEIZER VOLKSMUSIK, JETZT DIGITAL ZUGÄNGLICH

21.07.2021 Was die ihr Leben lang unbekannte Sammlerin der Schweizer Volksmusik zusammengetragen hat, ist nun durch Digitalisierung zugänglich: Die Tonbandsammlung mit den Tonaufnahmen von Hanny Christen (Bild) wurde in der Schweizerischen Nationalphonothek deponiert.


Foto: © Schweizerische Nationalphonothek, https://www.fonoteca.ch/wordpress/?p=5232&fbclid=IwAR2rIh1BQ6sJmYBfsVN6nZ0avE7eJfzDuSKeXO5Bvwd2oLKZxkFS7sAt_48

Nach der musikalischen Bildung (Geige, Cello, Gesang und Tanz) widmete sich Hanny Christen sehr bald volkskundlichen Studien und Forschungen, wobei sie seit den 1940er-Jahren während rund 20 Jahren in allen Regionen der Schweiz Tausende von Volkstänzen und Volksliedern sammelte.

Zuerst hielt sie diese handschriftlich in ihren Notizbüchern und mit akkuraten Melodie-Transkriptionen fest. In einer zweiten Phase während der letzten acht Jahre ihrer aktiven Sammeltätigkeit, suchte sie ihre vielen Gewährsleute nochmals auf, um die Melodien und Lieder als authentisches Tondokument festzuhalten. Damit ergänzte sie ihre Sammlung mit diesen Feldaufnahmen auf rund 70 Tonbändern.

Diese Tonbändersammlung mit den Tonaufnahmen ist bei der Schweizerischen Nationalphonothek deponiert, die sie katalogisiert und digitalisiert hat.

Die Sammlung Hanny Christen mit allen historischen Feldaufnahmen ist nun mit wenigen Klicks für die Öffentlichkeit zugänglich.

Quelle / Kontakt:

https://www.fonoteca.ch/wordpress/?p=5232&fbclid=IwAR2rIh1BQ6sJmYBfsVN6nZ0avE7eJfzDuSKeXO5Bvwd2oLKZxkFS7sAt_48

#HannyChristen #SammlungHannyChristen #SchweizerischeNationalphonotek #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht