BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

BÜHNE FREI FÜR "LANGNAUERLI. STÖPSELBASS. SCHWYZERÖRGELI"

BÜHNE FREI FÜR "LANGNAUERLI. STÖPSELBASS. SCHWYZERÖRGELI"

26.10.2021 Die beiden Langenthaler Buchautoren Thomas Aeschbacher und Beat Hugi feiern am Mittwoch, 27. Oktober 2021, ab 20 Uhr auf der grossen Bühne des Stadttheaters Langenthal mit einer konzertanten Örgeli-Stubete das Erscheinen ihres Buches "Langnauerli. Stöpselbass. Schwyzerörgeli. Das Spiel. Das Handwerk. Die Virtuosen.".


Bilder: ©  https://www.weberverlag.ch/b%C3%BCcher/r%C3%BCckblicke-erfahrungen/langnauerli-st%C3%B6pselbass-schwyzer%C3%B6rgeli/

Am Stubete-Abend auf der Langenthaler Stadttheater-Bühne geben sich zahlreiche virtuose MusikerInnen ein Stelldichein. Mit dabei sind unter anderem Pflanzplätz, Werner Aeschbacher, Flugo und Sandra Flückiger, Dominik Flückiger und Florian Gass (Söck), Markus Flückiger (Ambäck), Evelyn und Kristina Brunner, Albin Brun, Simon Lüthi, Adrian Würsch, Florian Schuler, Alois Lüond, Seebi Schmidig, Loris Imlig, Reto und Dominik Wüthrich (Urwurzu), Daniel Schmidig und Katja Bürgler.

Zum Buch "Langnauerli. Stöpselbass. Schwyzerörgeli."

Beat Hugi lässt zusammen mit Thomas Aeschbacher (und dessen Vater Werner Aeschbacher) eine einzigartige Schweizer Kulturgeschichte wieder aufleben: vom "Haus-und-Knechte-Instrument" Langnauerli im Emmental über das Stöpselbass-Örgeli in der Innerschweiz zum prägenden Volksmusikinstrument Schwyzerörgeli und den raren Halbwiener- und Wiener-Orgeln. Sie besuchen die Werkstätten der wichtigsten Örgelibauer und Restauratorinnen. Sie erinnern sich an die legendären Virtuosen von früher und befragen Musikerinnen und Musiker von heute. Dem Buch liegen zwei Musik-CDs mit einschlägigen Aufnahmen von aktuellen und historischen Örgelimusikstücken bei.

Autoren: Beat HugiThomas Aeschbacher
Werd & Weber Verlag Thun, 440 Seiten, 16 × 23 cm, gebunden, Hardcover
Mit zahlreichen Abbildungen und zwei Musik-CDs.
ISBN 978-3-03818-296-2

https://www.weberverlag.ch/b%C3%BCcher/r%C3%BCckblicke-erfahrungen/langnauerli-st%C3%B6pselbass-schwyzer%C3%B6rgeli/

#Langnauerli #Stöpselbass #Schwyzerörgeli #BeatHugi #ThomasAeschbacher #WernerAeschbacher #WerdWeberVerlag #Örgelibuch #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Mehr:

Hommage an ein tönendes Wunderkistchen

"Querstaunen" könne man dieses Buch, schreiben die Autoren im Vorwort. Ein besseres Wort gibt’s wohl nicht für die Art und Weise, wie man das Örgelibuch von Beat Hugi und Thomas Aeschbacher geniessen kann. Auch als absoluter Laie, als totale Banausin.

Rita Jost

https://journal-b.ch/artikel/hommage-an-ein-toenendes-wunderkistchen/

Zurück zur Übersicht