BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

ZWEI AUTORINNEN UND EIN AUTOR AUS DER ZENTRALSCHWEIZ DÜRFEN INS LITERATURATELIER IM VAL MÜSTAIR (GR)

ZWEI AUTORINNEN UND EIN AUTOR AUS DER ZENTRALSCHWEIZ DÜRFEN INS LITERATURATELIER IM VAL MÜSTAIR (GR)

19.05.2021 Zwei Schriftstellerinnen und ein Schriftsteller aus der Zentralschweiz können 2022 im Val Müstair (GR) an ihren Werken arbeiten, und sie erhalten dabei kollegiale Ratschläge. Für das Zentralschweizer Literaturatelier ausgewählt wurden Selina Beghetto (Luzern), Susann Bosshard-Kälin (Schwyz) und Tony Ettlin (Nidwalden).


Foto: © https://www.haus-parli.ch/

Wie der Kulturbeauftragte des Kantons Schwyz am Montag mitteilte, leben und arbeiten die Autorinnen und der Autor von Mitte Januar bis Ende Februar 2022 in der Chasa Parli in Sta. Maria. Dieses Haus wird von Tim Krohn und Michaela Friemel Krohn geführt.

Im Bereich der Literaturförderung verfügen die Zentralschweizer Kantone nicht zuletzt dank einer effizienten Zusammenarbeit über ein breites Instrumentarium. In den letzten Jahren hat sich allerdings gezeigt, dass die fachliche Begleitung von Autorinnen und Autoren als Förderinstrument an Bedeutung gewonnen hat. Die Zentralschweizer Kantone nahmen dieses Bedürfnis auf und boten im Januar und Februar 2020 im Rahmen eines Pilotprojekts erstmals ein gemeinsames Literaturhaus im bündnerischen Münstertal an – mit grossem Erfolg. Die ausgesprochen positiven Erfahrungen haben die Zentralschweizer Kantone bewogen, dieses innovative Angebot weiterzuführen und für 2022 erneut auszuschreiben.

Wichtiger Bestandteil des Ateliers ist eine aktive Betreuung durch Tim Krohn und Michaela Friemel Krohn sowie je nach Möglichkeit durch weitere Schweizer Autorinnen und Autoren. Das Atelier bietet den TeilnehmerInnen die Chance, den eigenen Schreibprozess voranzutreiben, sich nach Bedarf mit den anderen Teilnehmern auszutauschen sowie dank des Mentorings von einer professionellen Unterstützung zu profitieren.

Quelle:

https://www.sz.ch/staatskanzlei-departemente/bildungsdepartement/amt-fuer-kultur/kulturfoerderung/atelier-chasa-parli.html/72-416-387-380-2480-2568-6640

Kontakt:

https://www.haus-parli.ch/

Auf ch-cultura.ch bereits erschienen:

https://www.buero-dlb.ch/de/archiv/theater-kabarett-literatur/zentralschweizer-literaturatelier-in-der-chasa-parli-in-sta.-maria-val-muestair 

#ZentralschweizerLiteraturatelier #ChasaParli #TimKrohn #MichaelaFriemelKrohn #SelinaBeghetto #SusannBosshardKälin #TonyEttlin #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht