BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

SRF-INVESTIGATIVDESK: NINA BLASER UND FIONA ENDRES ÜBERNEHMEN KO-LEITUNG

SRF-INVESTIGATIVDESK: NINA BLASER UND FIONA ENDRES ÜBERNEHMEN KO-LEITUNG

08.06.2021 Um den Recherchejournalismus zu stärken, baut SRF den sogenannten Investigativdesk auf. Die Ko-Leitung konnte mit den beiden "Rundschau"-Journalistinnen Nina Blaser und Fiona Endres besetzt werden. Neben den Aufgaben als Teamleiterinnen werden sie auch weiterhin journalistisch tätig sein.


Bild: Nina Blaser (l.) und Fiona Endres - Foto: © SRF / Miriam Künzli / Oscar Alessio

Im Rahmen von "SRF 2024" will SRF das bestehende Angebot an Investigativjournalismus insbesondere über die digitalen Kanäle ausbauen. Dazu wird innerhalb des Bereichs News Digital der Investigativdesk etabliert. 

Ursula Gabathuler, Bereichsleiterin News Digital: "Nina Blaser und Fiona Endres sind zwei erfahrene Investigativjournalistinnen mit einem hervorragenden Leistungsausweis. Es freut mich sehr, den beiden den Aufbau und die Leitung des Investigativdesks zu übergeben. Sie decken mit ihrem Fachwissen ein breites Spektrum ab, sind bestens intern und extern vernetzt und kennen sich aus in Audio-, Video- und Online-Formaten. Mit der Ko-Leitung wird es beiden möglich sein, weiterhin als Autorinnen tätig zu sein."

Am Investigativdesk sind rund sechs Vollzeitstellen für Recherchejournalismus vorgesehen. Weitere Fachredaktorinnen und -redaktoren können temporär am Desk eigene Rechercheprojekte umsetzen. Die beiden Ko-Leiterinnen werden nun die detaillierte Ausgestaltung des Investigativdesks sowie die Rekrutierung der Mitarbeitenden in Angriff nehmen. Der operative Start ist gegen Ende Jahr vorgesehen.

Quelle / Mehr:

https://medien.srf.ch/-/investigativdesk-nina-blaser-und-fiona-endres-ubernehmen-ko-leitung 

#SRFInvestigativDesk #UrsulaGabathuler #NinaBlaser #FionaEndres #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht