BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

SRF ORGANISIERT FÜHRUNGSSTRUKTUREN IM BEREICH RADIOS NEU

SRF ORGANISIERT FÜHRUNGSSTRUKTUREN IM BEREICH RADIOS NEU

16.09.2021 Der SRF-Bereich Kanäle Radio erhält per 1. April 2022 eine neue Führungsstruktur: Die Programmleitung von Radio SRF 1 ist künftig auch für die Musikwelle zuständig, diejenige von Radio SRF 3 auch für Virus. Neu entsteht eine zentrale Planungsfunktion für alle Kanäle. "Durch die Verschlankung der Führungsorganisation kann die Anzahl Kaderpositionen im Bereich Kanäle Radio deutlich reduziert werden", schreibt SRF in einer heutigen Medienmitteilung.


Foto: © SRF / Oscar Alessio

Im Sommer 2022 beziehen die Redaktionen von Radio SRF 1, SRF 3, Virus und Musikwelle den neuen Produktionsstandort auf dem Campus Leutschenbach. Die Arbeitsflächen in der sogenannten Radio Hall sind so konzipiert, dass die Teams effizienter und noch stärker auch programmübergreifend zusammenarbeiten können. "Dadurch können die linearen Radioprogramme mit weniger Führungsaufwand produziert und Ressourcen in die digitale Produktion umgelagert werden. Diese neuen Abläufe erfordern eine Anpassung der Führungsstruktur, in der heute gleiche oder ähnliche Funktionen zusammengeführt werden", so SRF.

Künftig ist die Programmleitung von Radio SRF 1 auch für die Musikwelle verantwortlich, diejenige von Radio SRF 3 auch für Virus. Jeweils zusammen mit einer Teamleitung bei der Musikwelle und bei Virus stellen sie sicher, "dass die beiden Kanäle auch weiterhin über ein eigenständiges Profil verfügen". Ebenfalls zur Führungsstufe unterhalb von Bereichsleiter Robert Ruckstuhl gehören künftig neben den Programmleitungen Radio SRF 1 / Musikwelle sowie Radio SRF 3 / Virus folgende Positionen:

  • Leitung SRF 2 Kultur in Basel
  • Leitung Musikprogrammierung Kanäle Radio
  • Leitung Planung Radio und Online (neue Funktion)
  • Leitung Digitales Audio, inklusive Team Radio Online (neue Funktion)

Diese Leitungsfunktionen werden im Oktober intern ausgeschrieben, wobei einzelne Berufungen möglich sind.

In einem nächsten Schritt Anfang 2022 werden die künftigen Leitungspersonen ihre Teamleitungen bestellen. Nicht mehr vorgesehen ist dabei die heutige Kaderstufe der Tagesverantwortlichen (TAV) bei den einzelnen Radioprogrammen. Diese Aufgaben werden in Zukunft im Wechsel von den Programmleitungen Radio SRF 1 / Musikwelle sowie Radio SRF 3 / Virus übernommen.

"Mit der Reorganisation ist ein Stellenabbau im Führungsbereich verbunden. Damit können die linearen Radioprogramme in der künftigen Organisation mit weniger Führungsaufwand produziert und somit Stellen in die Produktion von Audioangeboten für junge Zielgruppen verlagert werden. Ziel ist es, den Abbau im Führungsbereich und die Umlagerungen in junge Angebote möglichst mit den bestehenden Mitarbeitenden umzusetzen", heisst es in der Medienmitteilung.

Die neue Organisation im Bereich Kanäle Radio tritt am 1. April 2022 in Kraft. Der Umzug der Teams aus dem Radiostudio Brunnenhof in die Radio Hall erfolgt gestaffelt im August 2022.

Quelle / Mehr:

https://medien.srf.ch/-/neuorganisation-der-fuhrungsstruktur-im-bereich-kanale-radio

#RadioKanäleSRF #CampusLeutschenbach #RadioHallSRF #FührungRadioSRF #RobertRuckstuhl #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht