BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

"DOPPELHAS GWUNDERNAS" VON UND MIT LINARD BARDILL

"DOPPELHAS GWUNDERNAS" VON UND MIT LINARD BARDILL

21.11.2021 Das neue SRF-Kids-Hörspiel "Doppelhas Gwundernas" nimmt Kinder und die ganze Familie mit ins Blaue Wunderland. Erzählt werden die sieben Folgen von Linard Bardill (Bild). Ausstrahlung: Sonntags, ab 21. November 2021, 19.03 Uhr, Radio SRF 1


Foto: © SRF / Thomas Züger

Erzähler Linard Bardill hat ein besonderes Land erfunden: das Blaue Wunderland. Schon zehn Mal konnten Jung und Alt zum quirligen Hasen Doppelhas und seinem Freund Brummbär Beltrametti reisen und in die Geschichten eintauchen. Jetzt kommt der elfte Streich, und der lüftet das Geheimnis des Blauen Wunderlands.

Doppelhas und Brummbär Beltrametti sinnieren über das Blaue Wunderland: Ist es gross oder klein oder genau richtig? Da taucht der Zwerg Gimli auf. Er hat Blumen mit dabei und behauptet, diese riechen genau wie das Geheimnis des Blauen Wunderlands. Das macht Doppelhas sofort neugierig: Was ist das Geheimnis? Der Zwerg kann es nicht sagen, denn er ist auf der Spur, dies herauszufinden. Jetzt beginnt für Doppelhas ein Wettstreit, denn er weiss: Wenn einer das Geheimnis lüften kann, dann er. Und so machen sich die beiden Freunde Doppelhas und Beltrametti auf die Suche nach dem Geheimnis des Blauen Wunderlands.

Erzähler: Linard Bardill 
Musik: Linard Bardill
Tontechnik: Mirjam Emmenegger
Regie: Päivi Stalder

Ausstrahlung: Sonntags, ab 21. November 2021, 19.00 Uhr, Radio SRF 1

Die sieben Folgen sind ebenfalls hier zu hören:

https://www.srf.ch/kids/hoerspiele

Kontakt:

https://bardill.ch/webshop/product/34-der-doppelhas-git-gas.html

#SRFKidsHörspiel #DoppelhasGwundernas #LinardBardill #PäiviStalder #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht