BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DIE GEWINNER/INNEN DER BERNER MUSIKFÖRDERUNG (MFB) 2020 SIND BEKANNT

DIE GEWINNER/INNEN DER BERNER MUSIKFÖRDERUNG (MFB) 2020 SIND BEKANNT

09.05.2021 Die Konzertbühnen sind im letzten Jahr meist leer geblieben, doch in den Studios, Übungsräumen und Köpfen der Berner Musikschaffenden hat sich einiges zusammengebraut. Aus insgesamt 47 eingesandten Songs, 13 Alben und 34 Eingaben für den Förderpreis hat eine vierköpfige Jury folgende MFB-GewinnerInnen ausgewählt:


Song of the Year 2020:

Casanora - "No Surprise"

https://www.youtube.com/watch?v=5pzspk9VfaY

Album of the Year 2020:

Willibald - "Le roi est mort"

https://www.youtube.com/watch?v=ToQh6GByE0U

Förderpreis 2020:

NATE

https://www.youtube.com/watch?v=Fwcjieu6KHo

Das Preisgeld beträgt für den Song of the Year sowie für das Album of the Year je 1'000.- Franken. Der Gewinner des Förderpreises erhält während eines längeren Zeitraums finanzielle Unterstützung in den Bereichen Kommunikation, Promotion oder Produktion in der Höhe von 3'000.- Franken. 

Die MFB-Award-Show findet am 30. Oktober 2021 im ISC Bern statt.

DIE PREISTRÄGER/INNEN

Casanora 

Die junge Berner Künstlerin mit italienischen Wurzeln hat sich zur Aufgabe gemacht, Grenzen zu sprengen. Seit ihrem 16. Lebensjahr produziert sie Musik. Diese hat sie in den letzten zehn Jahren zu einer faszinierenden, eigenen künstlerischen Sprache verdichtet.

https://casanorarte.com 

Willibald 

Das ist eruptiver Noise Rock, der die Welt in einen Malstrom aus Lärm und Liebe reisst. Strauchelnd entdeckst du bald aufflackernde Heiterkeit, bald schwarzlöchrige Abgründe, bald flirrend-lärmig, bald eingängig-treibende Sounds – immer und immer wieder.

https://www.willibald.ch 

Nate

Der Mundart-Rapper ist erst 20 Jahre alt. Er hat sich innerhalb eines Jahres mit ein paar Singles und einer EP einen Namen in der gesamten Schweiz gemacht.

https://www.instagram.com/nate.sgg/ 

DIE JURY

Jacqueline Brügger ist Präsidentin des ISC Club und Vorstandsmitglied der Bar- und Clubkommision Bern (BuCK) sowie Flirt Don’t Hurt – Gegen sexualisierte Gewalt im Nachtleben.

Maisch Gosteli ist Veranstalter und Booker. Er ist seit 2015 für das Programm im ISC Club verantwortlich und für das Booking von Baze zuständig. 

Daniela Hulliger ist Leiterin der Kulturfabrik KUFA in Lyss seit 2017 / seit 1998 aktiv in der KUFA dabei. Sie ist Mitglied im Regionalvorstand Deutschschweiz Petzi. 

Die Musikförderung Bern (MFB) engagiert sich seit 2016 als Verein für Lebendigkeit, Qualität, Vielfalt und Nachhaltigkeit der Rock-, Hiphop-, Elektro- und Popmusik im Raum Bern. Sie will musikalische Projekte nachhaltig fördern und die MusikerInnen durch die komplexen Prozesse des Musikschaffens unterstützend begleiten. 

mfb

Kontakt:

https://musikfoerderung.be/die-gewinnerinnen-und-gewinner-des-mfb-awards-2020/

#MusikförderungBern #MFB #Casanora #Willibald #NATE #JacquelineBrügger #MaischGosteli #DanielaHulliger #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht