BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

"EARTH BEATS"

"EARTH BEATS"

08.10.2021 Ausstellung im Kunsthaus Zürich, bis am 6. Februar 2022


Bild: Francesca Gabbiani, Mutation V (c), 2020, Tinte, Gouache und farbiges Papier auf Papier, 31,7 x 38,1 cm, Kunsthaus Zürich, Geschenk der Künstlerin, 2021 © Francesca Gabbiani

Die Ausstellung zeichnet die künstlerische Auseinandersetzung mit dem "Blauen Planeten" und seiner Verletzlichkeit nach. Die ideengeschichtliche Entwicklung spielt dabei eine ebenso wichtige Rolle wie zukunftsorientierte Szenarien der nachhaltigen Nutzung natürlicher Ressourcen.

Gezeigt werden rund 120 Werke von

Lothar Baumgarten, Vaughn Bell, Bernd und Hilla Becher, Joseph Beuys, Ursula Biemann, Nomin Bold, Laurence Bonvin, Herbert Brandl, Julian Charrière, Edward Theodore Compton, Gustave Courbet, Tony Cragg, Buby Durini, Thomas Fearnley, Peter Fischli David Weiss, Francesca Gabbiani, Ludwig Hess, Cornelia Hesse-Honegger, Ferdinand Hodler, Anna Jermolaewa, Ruth Kaaserer, Mikhail Karikis & Uriel Orlow, Armin Linke & Giulia Bruno & Giuseppe Ielasi, Richard Long, Marcus Maeder, Maurice Maggi, Ana Mendieta, Conrad Meyer, Johann Heinrich Meyer, Otto Morach, Harald Naegeli, Walter Niedermayr, Katie Paterson, Albert Renger-Patzsch, Oliver Ressler, Germaine Richier, Ed Ruscha, David Shrigley, Jules Spinatsch, Johann Gottfried Steffan, Annelies Štrba, Thomas Struth, Vivian Suter, Félix Vallotton, Auguste Veillon, Hans Beat Wieland, Caspar Wolf, Robert Zünd.

Kontakt:

https://www.kunsthaus.ch/besuch-planen/ausstellungen/earthbeats/

#KunsthausZürich #EarthBeats #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Eröffnung Chipperfield-Bau

Tage der offenen Tür im Kunsthaus Zürich

Am 9. und 10. Oktober 2021 bedanken sich Stadt und Kunsthaus bei der Bevölkerung für ihr "Ja zur Kunsthaus-Erweiterung" vor fast genau neun Jahren. Und für die seither erfahrene Unterstützung. Samstag und Sonntag können die künstlerischen Attraktionen und die neue Hülle bei freiem Eintritt von 10 bis 18 Uhr besucht werden.

Mehr:

https://kunsthausrelaunch8251-live-a33132ecc05c-1c0f54b.divio-media.net/documents/MM2_Eroeffnung_Kunsthaus_Erweiterung_DE.pdf

https://kunsthausrelaunch8251-live-a33132ecc05c-1c0f54b.divio-media.net/documents/Faktenblaetter_DE_msveBgt.pdf

Zurück zur Übersicht