BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

LUZIA SCHMID ERHÄLT FÜR DOKUMENTARFILM "DER AST, AUF DEM ICH SITZE" GRIMME-PREIS 2021

LUZIA SCHMID ERHÄLT FÜR DOKUMENTARFILM "DER AST, AUF DEM ICH SITZE" GRIMME-PREIS 2021

12.05.2021 "Der Ast, auf dem ich sitze – Ein Steuerparadies in der Schweiz" von Luzia Schmid wurde mit dem Grimme-Preis 2021, einem der renommiertesten deutschen Filmpreise, ausgezeichnet. In der Kategorie "Information und Kultur" setzte sich der Film der Zuger Regisseurin gegen die starke Konkurrenz durch.


Bild: "Der Ast, auf dem ich sitze", Filmstill, Viehmarkt in Zug, 2020 - Copyright: Bildersturm Filmproduktion & Dschoint Ventschr

In ihrem Film über den Aufstieg der Zuger Steueroase geht Luzia Schmid Fragen über Moral und Gerechtigkeit nach. Der Jury gefiel an Schmids "haltungsstarkem Werk" unter anderem die persönliche Komponente des Films.

Mit dem seit 1964 alljährlich verliehenen Grimme-Preis zeichnet das deutsche Grimme-Institut vorbildliche Fernsehsendungen und -leistungen aus. Die Preisverleihung ist für den 27. August 2021 geplant.

Quelle:

https://medien.srf.ch/-/grosse-internationale-anerkennung-fur-die-srf-koproduktion-ostrov-lost-island-und-die-zdf-3sat-koproduktion-der-ast-auf-dem-ich-sitze-

Mehr / Kontakt:

https://www.grimme-preis.de/presse/pressemeldungen/d/bekanntgabe-der-preistraegerinnen-des-57-grimme-preises-erstmals-im-stream/

https://www.dvfilm.ch/de/movies/documentaries/der-ast-auf-dem-ich-sitze---ein-steuerparadies-in-der-schweiz

#LuziaSchmid #DerAstaufdemichsitze #GrimmePreis #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht