BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

ZÜRCHER THEATER SPEKTAKEL 2021: ABSCHLUSS MIT ZKB-PREISEN

ZÜRCHER THEATER SPEKTAKEL 2021: ABSCHLUSS MIT ZKB-PREISEN

07.09.2021 Zum Abschluss des diesjährigen Zürcher Theater Spektakels wurden am vergangenen Samstag die ZKB-Preise 2021 verliehen, mit denen die Zürcher Kantonalbank als Hauptpartnerin am Festival auftretende KünstlerInnen seit über zwanzig Jahren auszeichnet.


Bild: Mallika Taneja, diesjährige Gewinnerin des ZKB-Förderpreises bei der digitalen Preisübergabe -  Foto: ZTS/Christian Altorfer

Den mit CHF 30'000 dotierten ZKB-Förderpreis erhielt Mallika Taneja für das Stück "Allegedly". Die Jury begründete ihren Entscheid insbesondere "mit dem beispielhaften und kraftvollen Einsatz des Mediums dieser digitalen Produktion". Sie zeigte sich beeindruckt "vom künstlerischen Einfallsreichtum, der dialogischen Erzählweise und dem nuancierten Text, der eine Vielzahl starker Stimmen vereint". "Allegedly" sei formal und inhaltlich bemerkenswert und biete der Welt einen wichtigen Beitrag über Mut und Solidarität an, indem sie Worte, die Vergewaltigung und sexuelle Belästigung in unseren Gesellschaften umgeben, in schmerzhaften Details untersuche und studiere. 

Den mit CHF 5'000 dotierten Anerkennungspreis verlieh die Jury an Edna Jaime. "O Bom Combate (The Good Fight)", stelle die Fähigkeiten der Künstlerin unter Beweis, trotz prekärer Umstände, die auch Thema des Stücks seien, wirkungsstarke Werke zu schaffen, so die Jury. 

Das Festivalpublikum wiederum war von mehreren Produktionen begeistert. So teilen sich in diesem Jahr zwei Gruppen den ZKB-Publikumspreis: das Ensemble Tschuku Tschuku um Performer Nashilongweshipwe Mushaandja aus Namibia sowie die argentinische Choreografin Marina Otero für das Stück "FUCK ME".

zts

Kontakt:

https://www.theaterspektakel.ch/ueber-uns/zkb-preise 

#ZürcherTheaterSpektakel #ZKBPreise #MallikaTaneja #EdnaJaime #TschukuTschuku #NashilongweshipweMushaandja #MarinaOtero #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht