BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

200 SCHWEIZER FOTOGRAFINNEN UND FOTOGRAFEN ZEIGEN AN DER PHOTOSCHWEIZ AKTUELLE ARBEITEN

200 SCHWEIZER FOTOGRAFINNEN UND FOTOGRAFEN ZEIGEN AN DER PHOTOSCHWEIZ AKTUELLE ARBEITEN

03.07.2021 Die photoSCHWEIZ ist die grösste und wichtigste Werkschau für Fotografie der Schweiz. Corona-bedingt findet sie heuer nicht im Januar, sondern als Sommer-Edition noch bis am Sonntag, 11. Juli 2021, in der Halle 550 in Zürich-Oerlikon statt. Sie zeigt aktuelle Arbeiten von 200 Schweizer FotografInnen. Ergänzt wird die Werkschau durch 14 Sonderausstellungen, die Zeitgeist-Themen wie Tod, Identität und Diversität aufnehmen und bespielen.


Bild: Preisträgerin Lifetime Award 2021 Pia Zanetti - Foto: Copyright @ Luca Zanetti, https://www.photo-schweiz.ch/swiss-photo-academy 

Mit über 30'000 BesucherInnen gehört die photoSCHWEIZ zu den wichtigsten europäischen Werkschauen für Fotografie. Sie ist gleichsam Impulsgeberin der Branche und gibt talentierten FotografInnen eine Plattform. Kuratiert wird die Werkschau 2021 von Daniel Bolliger, Neomie Gamliel und Joshua Amissah.

Die Produzentin der photoSCHWEIZ, die BLOFELD Entertainment AG, veranstalteebenfalls die Werkschauen photoMÜNCHEN, photoBERLIN, die grafikSCHWEIZ sowie die architekturSCHWEIZ, das Public-Science-Festival Salon Public und das Songbird Festival in Davos.

Lifetime Award 2021 für Pia Zanetti

Im Rahmen der photoSCHWEIZ hat die Jury der SWISSphotoACADEMY die Schweizer Fotografin Pia Zanetti mit dem Lifetime Award ausgezeichnet.

Die Swiss Photo Academy hat sich zum Ziel gesetzt, die Schweizer Fotobranche unter einem Dach zu vereinen und allen FotografInnen und Branchenmitgliedern eine starke Marke mit internationaler Strahlkraft zur Verfügung zu stellen. Die Swiss Photo Academy besteht aus rund 1'000 Personen. In diese berufen werden – quasi ex officio und automatisch – alle FotografInnen, die einmal an einer photo ausgestellt haben, sowie wichtige SammlerInnen, GaleristInnen, JournalistInnen, BildredaktorInnen, Art Buyer, mediale Leitstimmen und renommierte Persönlichkeiten der kulturellen Schweiz.

Eine Fachjury unter dem Vorsitz von Res Strehle, Präsident der Journalisten Schule MAZ und langjähriger "Tages-Anzeiger"-Chefredaktor, zeichnet alljährlich einen Fotografen / eine Fotografin für sein / ihr Lebenswerk mit dem Lifetime Award aus.

Mit ihrem humanistischen Blick hat Pia Zanetti das Zeitgeschehen über Jahrzehnte hinweg dokumentiert: von den 1960er-Jahren bis heute. In der Schweizer Fotostiftung war dieses Jahr die erste umfassende Ausstellung ihrer Bilder zu sehen. In Zusammenarbeit mit der Fotostiftung Schweiz und Codax Publisher erschien dazu anfangs Jahr auch das Buch "PIA ZANETTI. FOTOGRAFIN - Die Welt mit der Kamera befragen: Das Lebenswerk der Fotojournalistin Pia Zanetti", herausgegeben von Peter Pfrunder mit Jürg Trösch und mit Beiträgen von Nadine Olonetzky und Peter Pfrunder (Verlag Scheidegger & Spiess).

Die Schweizer Fotostiftung schreibt:

"Pia Zanetti, geboren 1943 in Basel, hat sich mit engagierten Reportagen einen Namen gemacht. Hartnäckig behauptete sie sich in einer Domäne, die lange Zeit Männern vorbehalten war. Im Auftrag von Publikationen wie 'Die Woche', 'Das Magazin', 'Du' oder 'NZZ' bereiste sie ab den 1960er-Jahren zunächst Europa, später die ganze Welt. Dabei galt ihr Interesse immer den Menschen, die sie auf der Strasse, bei der Arbeit, im Fussballstadion, beim Spielen oder beim Sinnieren beobachtete. Unaufdringlich, einfühlsam, kritisch und präzis hielt sie die kleinen und grossen Dramen fest, die sich im Alltag abspielen – dies auch auf zahlreichen Reisen im Auftrag der Hilfswerke und NGOs, deren Arbeit sie mit ihren Reportagen begleitete. Pia Zanetti dokumentierte die Solidarität und den Widerstand gegen Unrecht, sie suchte aber auch unermüdlich jene glücklichen Momente, in denen Träume wahr zu werden scheinen."

cp

Kontakt:

https://www.photo-schweiz.ch/welcome 

#photoSCHWEIZ #BlofeldEntertainment #SWISSphotoACADEMY #SwissPhotoLifetimeAward #PiaZanetti #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht