BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

Feste / Festivals / Messen / Börsen

  • KLASSISCHE KONZERTREIHE KLOSTERS MUSIC 2021 MIT DEM MOTTO "HEIMAT. MY HOMELAND"

    KLASSISCHE KONZERTREIHE KLOSTERS MUSIC 2021 MIT DEM MOTTO "HEIMAT. MY HOMELAND"

    27.07.2021Ab Samstag, 31. Juli 2021, findet zum dritten Mal in Folge vor der Bergkulisse am Fusse des Silvretta-Gletschers die klassische Konzertreihe Klosters Music statt. Das vom künstlerischen Leiter David Whelton unter dem Motto "Heimat. My Homeland" entwickelte Programm widmet sich im Schwerpunkt der Musik Böhmens im 18. und 19. Jahrhundert. Gespielt werden unter anderem Kompositionen von Mozart, Smetana, Brahms, Dvorak, Haydn, Händel und Vivaldi. Neben den musikalischen Aufführungen ist im Rahmen des diesjährigen Klosters Music auch eine Ausstellung mit Druckgrafiken des Schweizer Architekten, Künstlers und Designers Le Corbusier zu sehen. Die Schau wird in Kooperation mit der Triennale der Skulptur Bad RagARTz realisiert.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER GRAND PRIX DES FESTIVAL INTERNATIONAL DE FILMS FRIBOURG-FREIBURG 2021 GEHT AN DIE IVORISCHE FABEL "LA NUIT DES ROIS"

    DER GRAND PRIX DES FESTIVAL INTERNATIONAL DE FILMS FRIBOURG-FREIBURG 2021 GEHT AN DIE IVORISCHE FABEL "LA NUIT DES ROIS"

    24.07.2021Zum zweiten Mal in Folge geht der Hauptpreis des Internationalen Filmfestivals Fribourg-Freiburg (FIFF) nach Afrika. Der ivorische Spielfilm "La Nuit des Rois" von Philippe Lacôte (Elfenbeinküste, Frankreich, Kanada, Senegal), "eine politische Fabel von shakespearescher Schönheit" (FIFF), erhält den Grand Prix der 35. Ausgabe des FIFF.

    Ganzen Artikel lesen


  • DAS JAZZ FESTIVAL WILLISAU PAUSIERT EIN WEITERES JAHR

    DAS JAZZ FESTIVAL WILLISAU PAUSIERT EIN WEITERES JAHR

    22.07.2021Das für die Zeit vom 1. bis 5. September vorgesehene Jazz Festival Willisau 2021 muss nun doch abgesagt werden: Nach langem Ringen hat sich Arno Troxler entschlossen, auf die diesjährige Ausgabe des Jazz Festivals Willisau zu verzichten. Der Festivalleiter möchte "ein ganzheitliches Festivalerlebnis bieten, was mit den aktuellen Vorgaben so nicht möglich wäre". Dahinter stehe auch das Risiko, mit einem halbherzigen Festival dessen weitere Zukunft zu gefährden.

    Ganzen Artikel lesen


  • LOCARNO FILM FESTIVAL: DER LEOPARD CLUB AWARD 2021 GEHT AN KASIA SMUTNIAK

    LOCARNO FILM FESTIVAL: DER LEOPARD CLUB AWARD 2021 GEHT AN KASIA SMUTNIAK

    22.07.2021Kasia Smutniak (Bild), vom künstlerischen Leiter Giona A. Nazzaro als "talentierte und sensible Schauspielerin" bezeichnet, wird auf dem 74. Locarno Film Festival (4.-14. August 2021) mit dem Leopard Club Award ausgezeichnet. Auf die Preisverleihung, die am Freitagabend, 6. August, auf der Piazza Grande stattfindet, folgen am Samstag, 7. August, ein von Piera Detassis moderiertes Publikumsgespräch im Forum @Rotonda by la Mobiliare und eine Vorführung von "Nelle tue mani" von Peter Del Monte.

    Ganzen Artikel lesen


  • 26. LUCERNE BLUES FESTIVAL FINDET IN CLUB-ATMOSPHÄRE STATT

    26. LUCERNE BLUES FESTIVAL FINDET IN CLUB-ATMOSPHÄRE STATT

    17.07.2021"Herausragende internationale Blues-Künstler in einer einmaligen persönlichen Atmosphäre erleben – das war und ist das Herz des Lucerne Blues Festivals. Und dieses Jahr wird es noch persönlicher.", so Martin Bründler, Präsident des Vereins Lucerne Blues Festival. Aufgrund der nach wie vor nicht absehbaren Entwicklung der Coronapandemie findet das 26. Lucerne Blues Festival im kleineren Rahmen vom 11. bis 13. November 2021 statt. Das Programm wird reduziert und ausser "Blues at School" wird auf Rahmenaktivitäten wie die "Blues-Brunches" verzichtet.

    Ganzen Artikel lesen


  • 65. GSTAAD MENUHIN FESTIVAL & ACADEMY IST ERÖFFNET

    65. GSTAAD MENUHIN FESTIVAL & ACADEMY IST ERÖFFNET

    17.07.2021Das Berner Oberländer Festival bietet bis zum 4. September 2021 über 65 Konzerte. Veranstaltungsorte sind die Kirche Saanen (750 Personen), das Festival-Zelt Gstaad (1'800 Personen), weitere Kirchen der Region (100 – 400 Personen), ungewöhnliche Orte wie Glacier 3000 und Berghütten.

    Ganzen Artikel lesen


  • DAS 35. FESTIVAL INTERNATIONAL DE FILMS DE FRIBOURG-FREIBURG (FIFF) IST GESTARTET

    DAS 35. FESTIVAL INTERNATIONAL DE FILMS DE FRIBOURG-FREIBURG (FIFF) IST GESTARTET

    16.07.2021Das Internationale Filmfestival Freiburg-Fribourg (FIFF) hatte für die Eröffnungszeremonie seiner 35. Ausgabe eine musikalische Überraschung angekündigt: Durch die Zusammenarbeit der Filmschaffenden Julien Chavaillaz und Mark Olexa, der Neuen Oper Freiburg, der Landwehr und dem Künstler Cee-Roo wurde ein Spektakel geboten, in dem Bilder, Live-Musik und offizielle Ansprachen zu einem grossen Ganzen verschmolzen. Bundesrat Alain Berset ging in seiner Rede auf humorvolle Art und Weise auf das Programm und auf einige Filmtitel ein. Unter anderem bot "Pink Floyd: The Wall" die Gelegenheit, auf die Bedeutung der Schutzmassnahmen hinzuweisen. Den endgültigen Startschuss zum FIFF gab der künstlerische Direktor Thierry Jobin – wie könnte es anders sein – mit einer gesungenen Rede. Das FIFF findet bis am 25. Juli 2021 statt.

    Ganzen Artikel lesen


  • DAS BUNDESAMT FÜR KULTUR UNTERSTÜTZT BIS 2025 NEUN SCHWEIZER FILMFESTIVALS

    DAS BUNDESAMT FÜR KULTUR UNTERSTÜTZT BIS 2025 NEUN SCHWEIZER FILMFESTIVALS

    15.07.2021Das Bundesamt für Kultur (BAK) wird mit neun Filmfestivals Leistungsvereinbarungen für die Jahre 2022-2025 abschliessen. Die Unterstützung für Festivals von nationaler und internationaler Ausstrahlung beträgt insgesamt vier Millionen Franken pro Jahr. Dies entspricht einer Erhöhung von rund 18 Prozent für die kommenden vier Jahre, wie sie in der Kulturbotschaft 2021-24 vorgesehen ist.

    Ganzen Artikel lesen


  • NIFFF 2021: UN PALMARÈS QUI COURONNE LA RELÈVE

    NIFFF 2021: UN PALMARÈS QUI COURONNE LA RELÈVE

    10.07.2021Le Neuchâtel International Fantastic Film Festival (NIFFF) dévoile le palmarès de sa 20e édition qui s'est achevée en apothéose samedi 10 juillet lors de la cérémonie de clôture. Montée dans un contexte sanitaire incertain, cette édition hybride s'achève sur une fréquentation remarquable de 29'000 spectateur·trice·s dont 2'000 visionnements sur la plateforme en ligne. La formule inédite du festival a permis de renouer avec son public en salles (limitées aux deux tiers des capacités) tout en consolidant l'accès à la programmation au travers de l'offre en ligne innovante et rapidement plébiscitée par le public.

    Ganzen Artikel lesen


  • IMPULSTANZ - VIENNA INTERNATIONAL DANCE FESTIVAL: VIERZEHN SCHWEIZER TANZPRODUKTIONEN LIVE IN WIEN

    IMPULSTANZ - VIENNA INTERNATIONAL DANCE FESTIVAL: VIERZEHN SCHWEIZER TANZPRODUKTIONEN LIVE IN WIEN

    08.07.2021Grosse Anerkennung für die Schweizer Tanzszene: Sie erhält diesen Sommer einen Schwerpunkt bei ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival. Das Festival in Wien ist eines der bedeutendsten für zeitgenössischen Tanz und Performance weltweit. Es findet vom 15. Juli bis 15. August 2021 statt, nachdem es letztes Jahr wegen der Pandemie verschoben wurde. Zu sehen sind 14 Schweizer Tanzproduktionen, welche das zeitgenössische Schweizer Tanzschaffen in seiner ganzen Vielfalt präsentieren. Die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia fördert diese Gastspiele und will damit "die internationale Verbreitung der darstellenden Künste stärken".

    Ganzen Artikel lesen


  • GESUCHT: DESIGN / KÜNSTLERISCHE GESTALTUNG DER TROPHÄE "PRIX DE SOLEURE"

    GESUCHT: DESIGN / KÜNSTLERISCHE GESTALTUNG DER TROPHÄE "PRIX DE SOLEURE"

    07.07.2021Die Solothurner Filmtage schreiben einen Wettbewerb für das Design einer Trophäe aus, die jährlich dem Gewinner / der Gewinnerin (Regie und Produktion) des "Prix de Soleure" übergeben wird. Die Trophäe soll dabei als visuelle Identität dieses Preises dienen; sie wird während mindestens zehn Jahren für diesen Zweck eingesetzt.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER FOTO-SOMMER IN ARLES

    DER FOTO-SOMMER IN ARLES

    03.07.2021Vom 5. bis 10. Juli 2021 findet die Eröffnungswoche des internationalen Festivals der Fotografie Les Rencontres d'Arles statt. Fotografinnen, Herausgeber, Kuratorinnen und weitere FachspezialistInnen treffen sich in Arles (Frankreich), um dort ihre Arbeit auszustellen, sich auszutauschen und Neuentdeckungen zu machen. Mit Sabine Weiss, Namsa Leuba und Karlheinz Weinberger sind auch drei Schweizer Positionen vertreten. Die Ausstellungen der Rencontres d'Arles sind anschliessend bis Ende September für das Publikum geöffnet.

    Ganzen Artikel lesen