BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

PFUSCHI, OSKAR WEISS, MAX SPRING: "ZWISCHEN MALEREI UND CARTOON"

PFUSCHI, OSKAR WEISS, MAX SPRING: "ZWISCHEN MALEREI UND CARTOON"

12.11.2021 Ausstellung in der Galerie Komische Kunst, Spitalackerstrasse 74, 3013 Bern: vom 13. November bis am 5. Dezember 2021, donnerstags, freitags, samstags und sonntags jeweils von 14 bis 17 Uhr


Bild (v.l.n.r.): Pfuschi, Max Spring und Oskar Weiss - Zeichnung: © Oskar Weiss, 2021

Drei Meister in mehreren Disziplinen präsentieren ihre vielfältigen Werke:

HEINZ PFUSCHI PFISTER

Am 10. Mai 1945 in Bern geboren, steigt er 1979 von der Logistik auf Kunst um und wird freischaffender Kunstmaler, Radierer, Cartoonist und ab 1988 auch Kurzgeschichtenschreiber. 1994 entstehen erste Trickfilme. Seit über 20 Jahren begleitet Pfuschi Kongresse und Tagungen cartoon-kritisch und zeichnet das Gehörte, Zuvielgemeinte und Ungesagte live über den Beamer ins Plenum. Pfuschi lebt und arbeitet in Bern.

Pfuschi-Cartoons in der Presse: u.a. "Basler Zeitung", "Berner Zeitung", "Sonntags-Blick", "Der Bund", "Schweizer Illustrierte", "NZZ", "Die Zeit".

Organisator der 1. Berner-Cartoon-Schachtel-Ausstellung 1986. In seiner Galerie Komische Kunst zeigt er 2016 die 2. Cartoon-Schachtel-Ausstellung.

Initiant und Mitorganisator der Int. Cartoon-Ausstellung in Langnau 1998, 2001, 2004, 2007, 2009 und 2013 als letzte Ausstellung.

2008 Initiant und Mitorganisator der jährlichen Ausstellung von "gezeichnet". 

Kontakt:

https://www.pfuschi-cartoon.ch/home.html

MAX SPRING

Cartoonist, Comiczeichner. Jahrgang 1962, lebt und arbeitet mit seiner Familie in Bern.

1978-1983 Schulen und Kurse an der Kunstgewerbeschule in Bern. Diverse Studienaufenthalte, u.a. in Berlin, 1987. Budapest, 1992.

Der überzeugte Nicht-Autofahrer wohnt in Bern, spielt Gitarre, liebt italienische Oper (Rossini, Donizetti, Verdi), Kleintheater und schneebedeckte Berge. In seinen Bildern zeichnet Spring seit 1980 mit wenig Skrupel und noch weniger Respekt die Wahrheit, die Wahrheit und nichts als die Wahrheit. Sie geht und springt den Lesern verschiedenster Publikationen frechfröhlich, schräg und bissig ins Auge.

Diverse Buchveröffentlichungen, Kalender, Plakate, Skulpturen, Ausstellungen, Briefmarkengestaltungen ...

Er zeichnet unter anderem für die "Berner Zeitung“.

Kontakt:

http://maxspring.ch/

OSKAR WEISS

Oskar Weiss ist 1944 in Chur geboren. Er wurde zuerst von dem bewegten, Grenzen überschreitenden Familienleben gezeichnet, bevor er selber zu zeichnen begann. Schulen in Wien und Bern begannen für ihn hoffnungsvoll, endeten aber mit einem mathematischen Crash, der ihm nicht nur keinen bleibenden Schaden zufügte, sondern auch die Augen für seine wahre Begabung und Berufung öffnete. Mit 18 Jahren zeigte er erstmals Bilder in einer kleineren Ausstellung.

Von 1963-68 lernte er an der Kunstgewerbeschule Zürich den Beruf des Grafikers. Gleichzeitig schrieb er Texte und Musik zu seinen berndeutschen Chansons, die er bis 1978 mit den Berner Trouvères oder allein in Kleintheatern und an Anlässen zu seiner Gitarre vortrug.

Ein Jahr nach Berufsabschluss machte er sich 1969 selbständig. In den folgenden Jahren geschieht die seinem Charakter und Talent entsprechende Metamorphose vom Grafiker zum "Bilder-Erfinder" mit eigenem humoristisch-satirisch-poeto-ästhetischem Stil. Sein künstlerisches Spektrum reicht vom Cartoon über die Illustration hin bis zur Malerei.

Oskar Weiss ist auch Autor erfolgreicher Bücher für Erwachsene und Kinder, die mehrfach ausgezeichnet wurden.

Oskar Weiss lebt in Muri bei Bern.

Kontakt:

https://www.oskarweiss.ch/menu.html

---

Zur Ausstellung "Zwischen Malerei und Cartoon":

https://www.komische-kunst.ch/aktuell/index.html

#KomischeKunstBern #GalerieKomischeKunst #Pfuschi #MaxSpring #OskarWeiss #HeinzPfister #ZwischenMalereiUndCartoon #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Bild: © Pfuschi-Cartoon, 2021

Zurück zur Übersicht