BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

Cartoon, Comix, Karikatur

  • DER DÄNISCHE ZEICHNER UND KARIKATURIST KURT WESTERGAARD IST GESTORBEN

    DER DÄNISCHE ZEICHNER UND KARIKATURIST KURT WESTERGAARD IST GESTORBEN

    18.07.2021Der am 13. Juli 1935 in Døstrup geborene dänische Zeichner und Karikaturist Kurt Westergaard (Bild) ist am 14. Juli 2021 in Kopenhagen gestorben. Er wurde 2005 international bekannt durch eine der zwölf Mohammed-Karikaturen, die weltweit verschiedene Diskurse, diplomatische Konflikte und teilweise Ausschreitungen auslösten.* Westergaard musste in der Folge mit Polizeischutz leben. Westergaard war bekennender Atheist und bezeichnete sich selbst als "kulturradikaler und multikultureller Provokateur" [1]. 2010 wurde Westergaard für seine Beiträge zur Meinungs- und Pressefreiheit mit dem Leipziger Preis für die Freiheit und Zukunft der Medien ausgezeichnet.

    Ganzen Artikel lesen


  • AUSSCHREIBUNG PRO HELVETIA: KREATIONSBEITRÄGE COMICS 2021

    AUSSCHREIBUNG PRO HELVETIA: KREATIONSBEITRÄGE COMICS 2021

    27.06.2021Im Rahmen eines zweijährigen Pilotprojekts 2020/2021 vergibt die Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia auch in diesem Jahr wieder sogenannte Kreationsbeiträge an Schweizer Comicschaffende. Die Kreationsbeiträge – mit 20'000 CHF dotiert – sollen die Arbeit an einem im Entstehen begriffenen Projekt ermöglichen. Für Kreationsbeiträge bewerben können sich Kunstschaffende aus der Schweiz, welche in der Schweizer Comicszene regelmässig präsent sind und bereits ein Comicwerk oder Arbeiten in ähnlichem Umfang in Fachzeitschriften / digitalen Medien veröffentlicht haben.

    Ganzen Artikel lesen


  • DELÉMONT'BD: LÉONIE BISCHOFF UND SIMONE F. BAUMANN GEWINNEN DIE WETTBEWERBE

    DELÉMONT'BD: LÉONIE BISCHOFF UND SIMONE F. BAUMANN GEWINNEN DIE WETTBEWERBE

    19.06.2021An der 7. Auflage von DELÉMONT'BD (Rencontres suisses et internationales de bande dessiné) wurden am heutigen Samstag die zwei mit je 3'500 Franken dotierten Preise vergeben: Léonie Bischoff aus Genf erhielt für "Anaïs Nin, sur la mer des mensonges" den Prix Delémont'BD du meilleur album suisse 2021. Und Simone F. Baumann aus Zürich wurde für "Zwang" mit dem Prix Delémont'BD de la meilleure première œuvre suisse 2021 ausgezeichnet. DELÉMONT'BD mit seinen 25 Ausstellungen unter dem Titel "Les Jardins merveilleux" läuft noch bis am 11. Juli 2021.

    Ganzen Artikel lesen


  • DER FRANZÖSISCHE COMICZEICHNER NIKITA MANDRYKA IST GESTORBEN

    DER FRANZÖSISCHE COMICZEICHNER NIKITA MANDRYKA IST GESTORBEN

    16.06.2021Der am 20. Oktober 1940 in Bizerte (Tunesien) geborene französische Comiczeichner Nikita Mandryka (Bild) ist am 13. Juni 2021 in Genf gestorben. "Er schrieb auch unter den Pseudonymen Kalkus, Nik, Karl Kruss, Calequsse, Calgus und Kilkoz. In Frankreich war er bekannt durch die Serie 'Concombre Masqué', in der die absurden Abenteuer einer maskierten Gurke erzählt werden, die in einem Kaktusbunker lebt und mit einem Kohlrabi befreundet ist. Mandryka erhielt 1994 den Grand Prix de la Ville d'Angoulême auf dem Festival International de la Bande Dessinée d'Angoulême. Der Asteroid (157747) Mandryka ist nach ihm benannt."* Im Jahr 2019 wurde Nikita Mandryka in Genf mit dem Grand Prix Töpffer geehrt.

    Ganzen Artikel lesen


  • "LIEBE NACHBARN - DU & iCH"

    "LIEBE NACHBARN - DU & iCH"

    21.05.2021Karikaturen-Ausstellung in der Kammgarn West, Schaffhausen, vom 21. Mai bis am 10. Juni 2021

    Ganzen Artikel lesen


  • MEISTER PFUSCHI UND SEINE 75 HOLZFIGUREN

    MEISTER PFUSCHI UND SEINE 75 HOLZFIGUREN

    29.04.2021Der Berner Cartoonist Heinz Pfuschi Pfister zeigt in seiner Galerie für Komische Kunst an der Spitalackerstrasse 74 in Bern vom 30. April bis am 9. Mai 2021 jeweils von 14 bis 18 Uhr insgesamt 75 Figuren, die er auf Sperrholz gezeichnet, mit der Dekoupiersäge ausgeschnitten, acrylbemalt und auf einen Holzsockel montiert hat. Diese Ausstellung war ursprünglich anlässlich seines 75. Geburtstages für den Mai 2020 geplant: Für jedes Lebensjahr eine andere Figur. Mit einem Jahr Verspätung kann die Ausstellung jetzt stattfinden - ohne Vernissage allerdings, dafür mit Maske und Abstand.

    Ganzen Artikel lesen


  • SATIRE SCHWEIZ: EINE NEUE PLATTFORM SOLL ENTSTEHEN

    SATIRE SCHWEIZ: EINE NEUE PLATTFORM SOLL ENTSTEHEN

    26.04.2021"Wer braucht schon Satire?" - Vor rund vier Wochen haben die drei CartoonistInnen Tom Künzli, Regina Vetter und oger nach der kompletten Neuorientierung des "Nebelspalters" mit dieser Frage eine Aktion zur Stärkung der Schweizer Satire gestartet. Die Antwort in zahlreichen Zuschriften war klar: "Es braucht freie, unabhängige Satire in der Schweiz". Nun soll eine neue Plattform dafür entstehen: Digital, allen Interessierten offen zugänglich und auf Schweizer  Themen  fokussiert. Und nicht von Investoren oder Verlegern, sondern von SatirikerInnen selbst geführt. Und mit einem fairen Bezahlmodell: Dem bedingungslosen Witzeinkommen.

    Ganzen Artikel lesen


  • RADIO-TIPP: "CUNO AFFOLTER - DAS GEDÄCHTNIS DES SCHWEIZER COMICS"

    RADIO-TIPP: "CUNO AFFOLTER - DAS GEDÄCHTNIS DES SCHWEIZER COMICS"

    20.04.2021Radio SRF 2 Kultur, "Kontext" vom heutigen Dienstag, 9.02 Uhr / Wiederholung um 18.03 Uhr

    Ganzen Artikel lesen


  • "WILLIS FROM TUNIS | DIX ANS DE PRINTEMPS ARABE TOUTES GRIFFES DEHORS"

    "WILLIS FROM TUNIS | DIX ANS DE PRINTEMPS ARABE TOUTES GRIFFES DEHORS"

    28.03.2021Exposition Maison du Dessin de Presse, Morges, jusqu'au 16 mai 2021

    Ganzen Artikel lesen


  • FUMETTO 2021: GEWINNER/INNEN DES WETTBEWERBS ZUM THEMA "GRENZENLOS"

    FUMETTO 2021: GEWINNER/INNEN DES WETTBEWERBS ZUM THEMA "GRENZENLOS"

    24.03.2021Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs von Fumetto Comic Festival Luzern war "Grenzenlos". Die Preisverleihung im Luzerner Hotel Schweizerhof fiel dieses Jahr Corona-bedingt aus. Das Festival findet in seiner Special Edition 2021 noch bis am Sonntag, 28. März, statt. Die GewinnerInnen des Wettbewerbs sind:

    Ganzen Artikel lesen


  • DEUTSCHSCHWEIZER STÄDTE VERGEBEN DREI COMIC-STIPENDIEN

    DEUTSCHSCHWEIZER STÄDTE VERGEBEN DREI COMIC-STIPENDIEN

    19.03.2021Die Comic-Stipendien 2021 der Deutschschweizer Städte Basel (Christoph Merian Stiftung), Bern, Luzern und Zürich gehen an Simon Kiener aus Bern, Samira Belorf aus Basel und Wanda Dufner aus Zürich.

    Ganzen Artikel lesen


  • "WER BRAUCHT SCHON SATIRE?"

    "WER BRAUCHT SCHON SATIRE?"

    18.03.2021Am 18. März 2021 um 7 Uhr ging mit neuer Formel das bisherige altehrwürdige Schweizer Satiremagazin "Nebelspalter" online, das sich jetzt im Besitz von Markus Somm und rund 70 Mitinvestoren befindet. Erste Reaktionen auf den Start sind verhalten, enttäuscht, bitter, schadenfroh, in den Erwartungen bestätigt. Von Euphorie, Begeisterung, Respekt oder Lob wurde hier bislang nichts bekannt. Ebenfalls am Donnerstag wurden wir aufmerksam gemacht auf die Webseite "www.wer-braucht-schon-satire.ch/", auf der sich bis jetzt 20 SatirikerInnen und CartoonistInnen von Patti Basler über Pfuschi-Cartoon bis Ruedi Widmer in Wort, Bild und Film melden.

    Ganzen Artikel lesen