BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

SAYPE: VERGÄNGLICHE KUNST FÜR EINE DAUERHAFTE GEMEINSAME GESTALTUNG DER ZUKUNFT

SAYPE: VERGÄNGLICHE KUNST FÜR EINE DAUERHAFTE GEMEINSAME GESTALTUNG DER ZUKUNFT

20.09.2021 Der im Schweizer Jura lebende französische Künstler Saype (Bild) ruft mit seinen monumentalen Malereien auf Gras und Sand zu einer friedlichen Welt auf. Seine umweltfreundlichen Riesenwerke entstehen und vergehen rund um die Welt – so wie aktuell im Park der Vereinten Nationen in New York City. Seine jüngste Arbeit soll ein "Symbol für eine gemeinsame Gestaltung der Zukunft" sein.


Bild: Saype im September 2021 an der Arbeit in New York City - Foto:  © Valentin Flauraud pour Saype

Im Vorfeld der Generalversammlung der Vereinten Nationen (UNO) sprühte Guillaume Legros alias Saype mit Kohle und Kreide eine riesige Freske auf den Rasen im Park der UNO in New York. Sie zeigt zwei spielende Kinder. Bundesrat Ignazio Cassis übergab das Kunstwerk am 18. September 2021 an UNO-Generalsekretär António Guterres "als Zeichen für das Schweizer Engagement für Frieden und Multilateralismus" (EDA-Mitteilung). 

Saype

Guillaume Legros alias Saype wurde am 17. Februar 1989 im französischen Belfort unweit der Schweizer Grenze in Frankreich geboren. Seine ersten Graffiti kreierte er als Teenager unter dem Pseudonym SAYPE – SAY PEACE. Vor zehn Jahren kam er in die Schweiz, um als diplomierter Pflegefachmann zu arbeiten. Als leidenschaftlicher Autodidakt brachte er sich schon früh zahlreiche Maltechniken bei und entwickelte 2013 eine biologisch abbaubare Farbe. Saype gilt als ein Pionier der Grasmalerei. Er lebt heute immer noch in der Schweiz, im Jura.

Werke:

  • 2016 "Ruhender Hirt" in Leysin

  • 2018 "Kleines Mädchen mit Boot"

  • 2019 Start des Projekts "Beyond the Walls" in Paris

  • 2020 "Beyond Crisis" in Leysin

  • 2020 "World in Progress I" bei der UNO in Genf

Mehr:

https://www.eda.admin.ch/eda/de/home/das-eda/aktuell/newsuebersicht/2021/09/saype-kunst-fuer-frieden.html

Video:

Einweihung "World in Progress II" von SAYPE

https://www.youtube.com/watch?v=lqiMy0PtBvY&t=32s

Kontakt:

https://en.saype-artiste.com/

#GuillaumeLegros #SAYPE #Grasmalerei #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht