BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DER FOTOGRAF MAURICE HAAS GEWINNT DEN ERSTEN IPFO SWISS PHOTO AWARD

DER FOTOGRAF MAURICE HAAS GEWINNT DEN ERSTEN IPFO SWISS PHOTO AWARD

18.08.2021 Zum ersten Mal vergibt das International Photo Festival Olten in diesem Jahr den IPFO Swiss Photo Award, einen Preis, der das Schaffen von Schweizer FotografInnen würdigen soll. "Eine hochkarätige Jury mit internationaler Strahlkraft macht diesen Preis für die Schweiz einzigartig", schreiben die VeranstalterInnen. Aus über 300 Einsendungen hat sich die Jury für den in Zürich lebenden Fotografen Maurice Haas (Bild) entschieden, "der seit Jahren mit hervorragenden Arbeiten, vor allem im Bereich Portrait, auffällt", so die Jury. Und weiter: "Haas ist ein Menschenfotograf im wahrsten Sinn des Wortes. Meisterhaft versteht er es, den Moment einzufangen, in dem einfach alles zusammenpasst."


Bild: © Maurice Haas, http://www.mauricehaas.ch/

Ins Leben gerufen wurde der IPFO Swiss Photo Award von den Gründern des International Photo Festival Olten (IPFO) Marco Grob, Remo Buess, Christoph Zehnder und Paul Merki mit der Idee, "die Schweizer Fotografie auf ein neues Qualitätslevel zu bringen". Der Award ist Teil der neu eingeführten Ausstellung "PhotoVille4600", in der rund 50 ausgewählte Schweizer FotografInnen ihre Werke zeigen.

Rund 340 Schweizer FotografInnen folgten im Sommer 2021 der Einladung des IPFO, ihre Arbeiten für die Ausstellung "Photoville4600" einzusenden. "Die Qualität der eingesandten Arbeiten hat die internationale Jury beeindruckt. Hervorzuheben sind insbesondere die hochwertigen Portraitarbeiten. In den ausgewählten Einzelbildern und Serien spiegeln sich die unterschiedlichen Lebensrealitäten der SchweizerFotografInnen: sie sind teils poetisch, teils konzeptionell, von verspielt über humorvoll bis hin zu nachdenklich. Die Bandbreite war gross", sagt Jurypräsident Michael Pfister.

Die 50 besten Arbeiten werden vom 25. bis 29. August 2021 an der Freilichtausstellung "PhotoVille4600" am International Photo Festival Olten gezeigt, darunter natürlich auch die Werke des IPFO Swiss Photo Award-Gewinners Maurice Haas, der über den Gewinn des Preises sagt: "Ich bin überwältigt und hätte ehrlich gesagt niemals damit gerechnet. Es ist eine schöne Anerkennung und motiviert, weiterzumachen."

Der Award wird am Samstag, den 28. August 2021, im Stadttheater Olten überreicht.

Die Jury

Michael Pfister, Curator, Directory of Photography, CH (Head of Jury)

Susan White, Photography Director, New York, USA

Pep Bonet, Photographer / Filmmaker, Co-Founder NOOR Images, Spain

Peggy Sue Amison, Artistic Director, East Wing Gallery, Doha, Qatar

Lars Boering, Director European Journalism Center, Netherlands

Magdalena Herrera, Director of Photography GEO Magazine, France

Andreas Trampe, Senior Photo Editor STERN Magazine, Germany

Jenny Smets, Photo curator, Netherlands

Marco Grob, Photographer, Director, Co-Founder IPFO, New York, USA

Die Jury über Maurice Haas

"Die grosse Begabung von Maurice Haas liegt im Portraitieren von Menschen und im sehr schnellen Erfassen, was die Persönlichkeit dieser Menschen ausmacht. Seine subtile Inszenierung der Personen in ihrem Umfeld lässt den Betrachter sofort erkennen, welche Geschichte mit dem Portraitierten verbunden ist. Diese Fähigkeit hat ihn schnell zum begehrten Portrait- und Magazin-Fotografen werden lassen, haben doch Persönlichkeiten, die in der Öffentlichkeit stehen, selten viel Zeit für Fotografen. Eine weitere Stärke sind Reportagen und Bildessays. So war er unter anderem über zehn Jahre immer wieder für die Schweizer Organisation Solidar Med in Afrika unterwegs. Auch die Sibirienreise mit Ernst Bromeis aus dem Jahr 2018 war eine Herzensangelegenheit für den Fotografen."

Quelle:

https://www.ipfo.ch/press

Kontakt:

https://www.ipfo.ch/ 

http://www.mauricehaas.ch/

TIPP

3. Internationales Photo Festival Olten

Die OrganisatorInnen kündigen an: "Zum dritten Mal versammelt sich vom 25. bis 29. August 2021 die internationale Elite der Fotografie in Olten, um dem Publikum einmalige Einblicke in ihr Schaffen zu gewähren. Zu den hochkarätigen Gästen gehören dieses Jahr unter anderen der weltberühmte Fotograf und Filmregisseur Anton Corbijn, die ikonische französische Porträtfotografin Brigitte Lacombe, der britische Fotojournalist Stuart Franklin, der vielfach ausgezeichnete Schweizer Kriegsfotograf Dominic Nahr sowie der Kunst- und Modefotograf Erik Madigan Heck.

Im IPFO Haus der Fotografie, das im Frühjahr 2021 Premiere mit der ersten Schweizer Foto-Ausstellung des Fotografen und Regisseurs David Lynch feierte, zeigt World Press Photo die besten Bilder und Geschichten aus dem Fotojournalismus des vergangenen Jahres. Neu ins Leben gerufen wurde die 'Photoville4600'-Ausstellung, die einen exklusiven Einblick in das Schaffen der besten Schweizer FotografInnen zeigt und das Herzstück des diesjährigen Festivals bildet."

Kontakt:

https://www.ipfo.ch/

#IPFO #InternationalPhotoFestivalOlten #IPFOSwissPhotoAward #IPFOHausderFotografie #PhotoVille4600 #MarcoGrob #RemoBuess #ChristophZehnder #PaulMerki #MichaelPfister #MauriceHaas #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

 

Zurück zur Übersicht